Kopfbild

SPD Schwaigern/Massenbachhausen

01.12.2015 in Kommunalpolitik

„Adel verpflichtet“ oder „Was lange währt ...“

 

Pünktlich  zu Weihnachten und gerade noch rechtzeitig vor dem Start ins Schwaigerner Jubiläumsjahr rücken in der Schlossstrasse 2 Bagger mit schwerem Gerät an. Was viele Bürgerinnen und Bürger schon nicht mehr für möglich gehalten haben, wird nun doch noch Wirklichkeit.
Das Karr’sche Haus, das wahrlich kein Schmuckstück mehr im Stadtbild war, wird abgerissen. Der Streit, ob dieses Haus mit ehemals wertvoller Bausubstanz hätte erhalten werden müssen, ist mittlerweile müßig. Die Chance – diese bittere Wahrheit muss ausgesprochen werden – wurde leider schon vor vielen Jahren vertan.
Jetzt gilt es, an dieser exponierten Ecke mit Gasthaus Lamm, Mediathek, Rentamt, Kirche, Schloss und dem bald in neuem Glanz erstrahlendem Rathaus gemeinsam eine Lösung zu finden. Dann bekommen wir hier ein städtebauliches Schmuckstück, über das sich alle Schwaigerner nur freuen können.

Wie titelte die Heilbronner Stimme vor wenigen Tagen? – Adel verpflichtet! Dem können wir nur zustimmen!

Ziel muss sein, eine städtebaulich gute Lösung zu erreichen. Wir schaffen das, wenn wir gemeinsam wollen und an einem Strang ziehen!

 
 

24.03.2015 in Kommunalpolitik

SPD-Fraktion vollzählig beim Arbeitseinsatz

 

Vollzählig war die SPD-Fraktion des Schwaigerner Gemeinderats zum Arbeitseinsatz beim Seniorennachmittag in der Horst-Haug-Halle angetreten.

"Es ist eine gute Tradition,, dass die Mitglieder des Gemeinderates und die Amtsleiter der Stadt die Bedienung der teilnehmenden Seniorinnen und Senioren übernehmen. Für uns ist es deshalb selbstverständlich, dass wir bei dieser Veranstaltung vollzählig dabei sind," erklärt Fraktionsvorsitzender Rainer Dahlem. Bei der Gelegenheit erinnert  die SPD-Fraktion daran, dass der Gemeinderat vor einiger Zeit einmütig beschlossen hat, sich intensiv mit den Folgen des demographischen Wandels zu beschäftigen und entsprechende Maßnahmen zu beschließen.

Unser Bild zeigt von links nach rechts: Jeanette Binder (Stetten), Martin Stäbe, Petra Best, Rainer Dahlem (alle Schwaigern) und Andrea Vollmer (Massenbach).

 
 

09.02.2015 in Kommunalpolitik

Die Sonne lacht für die SPD

 

Bei strahlendem Sonnenschein, wenn auch bei kühlen Temperaturen, machte sich eine stattliche Gruppe von SPD-Mitgliedern vorwiegend aus Schwaigern und Massenbachhausenauf den Weg vom Schwaigerner Bahnhof zur Golfoase Pfullingerhofin Stetten.

Dort warteten bereits weitere SPD-Mitglieder und BundestagsabgeordneterJosip Juratovic auf die Wanderer. Bei leckerem Kaffee und Kuchen sowie kleinen  die aktuellen politischen Themen im Mittelpunkt der Gespräche. Bundestagsabgeordneter Juratovic berichtete insbesondere über seine aktuelle Arbeit in Berlin.

Die beidenSPD-Mitglieder Ingrid Hollweg aus Schwaigern und Isabella Vollert aus Massenbachhausen wurden für 40 bzw. 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD sowohl vom Bundestagsabgeordneten als auch vom stellvertretenden SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Martin Stäbe besonders geehrt und erhielten ein Weinpräsent sowie eine Urkunde für ihre langjährige Treue zur SPD.

 
 

16.12.2014 in Kommunalpolitik

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2015

 

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2015

Kommunalpolitisch stand das Jahr 2014 in Schwaigern ganz im Zeichen personeller Veränderungen.

Bei den Gemeinderatswahlen im Mai gab es hinsichtlich der Zusammensetzung des Gemeinderats keine großen Verschiebungen, wohl aber hinsichtlich der personellen Besetzung – fast ein Drittel der Gemeinderäte sind neu im Amt.

Im November dann wählten die Schwaigerner Bürgerinnen und Bürger mit Sabine Rotermund eine Frau an die Spitze der Verwaltung.

Damit sind gute Voraussetzungen dafür gegeben, im Januar mit neuem Schwung die aktuellen Themen in Angriff zu nehmen. Die SPD-Fraktion wird dazu ihren konstruktiven Beitrag leisten.

Die bevorstehenden Feiertage wollen wir aber vor allem zum Innehalten nutzen und das Tagesgeschäft ruhen lassen. Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2015.

 

 
 

01.12.2014 in Kommunalpolitik

Schwaigern hat gewählt

 

Schwaigern hat gewählt!

Mit einer nur wenig höheren Wahlbeteiligung von 56,2 % als vor drei Wochen haben die Schwaigerner Bürgerinnen und Bürger eine neue Bürgermeisterin gewählt. Auch im Ortsteil Massenbach lag die Beteiligung dieses Mal bei 46%.

Mit einem hauchdünnen Vorsprung von lediglich 108 Stimmen machte Sabine Rotermund das Rennen und siegte mit 37,3% Prozent der abgegebenen Stimmen. Die Auszählung blieb bis zum Schluss spannend, da die Ergebnisse in den einzelnen Wahlbezirken doch sehr unterschiedlich waren.

„Die SPD Schwaigern gratuliert der Siegerin und bietet im Gemeinderat eine faire und konstruktive Zusammenarbeit an,“ erklärte SPD-Fraktionsvorsitzender Rainer Dahlem unmittelbar nach Bekanntgabe des vorläufigen Endergebnisses. „Wir danken aber auch den unterlegenen Kandidaten für den engagierten und fairen Wahlkampf und ihr Engagement für unsere Stadt Schwaigern. Wir alle können stolz sein, dass sich drei so kompetente und engagierte Kandidaten um die Nachfolge von Johannes Hauser beworben haben.“

Die SPD werde alles tun um der neuen Bürgermeisterin einen guten und reibungslosen Start zu ermöglichen – schließlich müssten in den nächsten Wochen und Monaten für die Zukunft Schwaigerns wichtige Entscheidungen getroffen werden.

Die Amtszeit der neuen Bürgermeisterin beginnt am 6. Januar 2015; die offizielle Amtseinsetzung findet am 12. Januar 2015 im Rahmen einer außerordentlichen Gemeinderatssitzung statt.

 
 

Start ins Jubiläumsjahr

Unübersehbar ist jetzt der Start ins Schwaigerner Jubiläumsjahr.

Der SPD-Ortsverein Schwaigern/Massenbachhausen wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein gutes Jahr 2016 mit vielen neuen und interessanten Herausforderungen.

 

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.
Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf die Seiten des SPD Ortsvereins Schwaigern/Massenbachhausen gefunden haben. Hier finden Sie alle Informationen über die Arbeit im Ortsverein und die der SPD-Gemeinderatsfraktion. 

Schauen Sie sich erst mal um. Viel Spaß.

 

SPD Schwaigern bei Facebook