SPD Schwaigern / Massenbachhausen

#SozialePolitikFürSchwaigern

Personeller Wechsel in der Gemeinderatsfraktion

Wir danken Rainer Dahlem für sein mehr als 12-Jähriges Engagement im Schwaigerner Gemeinderat, in welchen er die Schwaigerner Kommunalpolitik entscheidend mitgeprägt hat. Seit 2014 hat Rainer als Fraktionssprecher die SPD-Fraktion geführt. Wir wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in unserem Ortsverein.
Das Mandat im Schwaigerner Gemeinderat hat am Freitag Vito Fisicaro übernommen. Wir wünschen ihm viel Freude und Erfolg bei der Arbeit für die Schwaigerner Bürgerinnen und Bürger und freuen uns auf die Zusammenarbeit in der Fraktion und im Ortsverein.

 

Personeller Wechsel in der Gemeinderatsfraktion

Die letzte Sitzung der SPD-Gemeinderatsfraktion fand auch 2021 im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins mit Partner*innen statt.
Sie stand ganz im Zeichen des bevorstehenden personellen Wechsels Der bisherige Fraktionssprecher Rainer Dahlem wird im Januar aus dem Gemeinderat ausscheiden; für ihn rückt Vito Fisicaro nach. Zur neuen Fraktionssprecherin wurde Andrea Vollmer aus Massenbach gewählt

Die SPD-Fraktion wünscht alles Gute für 2022.

Wir sind auch in Zukunft für Sie da.

 

Ab in die Büsche!

Eine Sternstunde war es wahrlich nicht, was in der letzten Sitzung des Schwaigerner Gemeinderats stattfand. SPD und LGU hatten beantragt, für den Bau einer öffentlichen Toilette am Bahnhof im Haushalt 2017 10.000 Euro bereitzustellen und damit einen jahrzehntelangen Missstand nicht nur für die Besucherinnen und Besucher unserer Stadt, sondern insbesondere auch für die Anwohner rund um den Bahnhof zu beseitigen....

 

Eine gute Figur ...

...machen die Mitglieder der SPD-Gemeinderatsfraktion vor dem Wagen mit dem Nachbau des Rathaus-Turmes  vor dem Start des des Festzuges.

Dass nach dem Jubiläums-Sonntag der Festwagen des Gemeinderats den „Stettener Kreisel“ geschmückt hat, gefällt vielen Schwaigerner Bürgerinnen und Bürgern und kann durchaus als Signal an die Stadt und den Landkreis verstanden werde, auch den Stettener Kreisel als Eingangsportal zur Stadt zu gestalten. Der Kreisel befindet sich ausserhalb des Ortes – zuständig ist daher der Landkreis.

Die Neugestaltung zeigt: „Wir können nicht nur Traubenkreisel.

Unser Bild zeigt die SPD- Gemeinderäte Jeanette Binder, Andrea Vollmer, Martin Stäbe und Rainer Dahlem

 

SPD im Schwaigerner Gemeinderat geschlossen und engagiert.

Im Gegensatz zu den Fraktionen der FWV/BuW und der CDU setzte sich die Schwaigerner SPD in der Oktober-Gemeinderatssitzung geschlossen und engagiert für die Weiterentwicklung Schwaigerns ein.
Bei der Diskussion um die Einrichtung eines Ganztagesangebots sagte SPD-Sprecher Rainer Dahlem: „Wir können nicht die Ganztagesplätze in den Kitas und den weiterführenden Schulen ausbauen und in den Grundschulen alles beim Alten belassen. Wir wollen, dass die Schwaigerner Kinder ein lückenloses Angebot am Ort erhalten und nicht in benachbarte Gemeinden abwandern müssen.“

Die Notwendigkeit des Ausbaus gelte auch für den Kindergarten. „Kein Kind unter drei Jahren wird abgewiesen; dafür wird sich die SPD einsetzen,“ betonte SPD-Stadträtin Andrea Vollmer.
Auch bei dem hochsensiblen Thema Stadtentwicklung zeigte sich die SPD geschlossen – im Gegensatz zur CDU und FWV/BuW, wo immer mehr die Zögerer und Bedenkenträger die Oberhand zu erhalten scheinen.

Wir wollen gute Lösungen und keine halben Sachen mehr“, ist die einhellige Meinung der SPD.

 

SPD Schwaigern bei Facebook

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online