SPD Schwaigern / Massenbachhausen

#SozialePolitikFürSchwaigern

Josip Juratovic besucht Lärmschutzwandfest in Schwaigern.

Veröffentlicht am 30.06.2013 in Bundespolitik

Der SPD-Bundestagsabgeordneter Josip Juratovic besuchte am Samstag das von Hartmut Lichdi und Petra Best (Mitglied der SPD-Gemeinderatsfraktion) organisierte Fest im Garten von Familie Lichdi anlässlich des Baus der Lärmschutzwand.

Anhand einer komplett bestückten, 4 m langen Pinnwand zeigen Best und Lichdi dem Abgeordneten die Chronologie der Lärmschutzwand in Schwaigern auf.
Sehr viele Briefe, einige Unterschriftsaktionen etc. sind dargestellt. Seit 2008 hat sich Petra, ab 2009 mit Lichdi intensiv für Lärmschutz an der B293 eingesetzt.

Alle haben zusammengearbeitet: die lärmgeplagten Anwohner, Bürgermeister und Bauamt, Politiker und das Regierungspräsidium. So wurde dann den betroffenen Anwohnern nördlich der B293 passiver Schutz als Lärmschutzfenster bezuschusst, den Anliegern südlich der B293 aktiver Schutz in Form einer 1,5 km langen Wand. Die Freude über diese Freiwilligkeitsleistung des Bundes für ein bereits bestehendes Baugebiet (Lärmschutz bei Neubaugebieten ist dagegen Pflicht) war riesengroß.
Best meint abschließend: " Wir haben sehr viel Zeit in Gespräche investiert. Überzeugungsarbeit zu leisten ist das Wichtigste um alle, auch die Nachbarn begeistern zu können, die keinen direkten Vorteil von der Lärmschutzwand haben. Und nun kennt man sich und es macht großen Spaß, auf die wiedergewonnene Lebensqualität anzustoßen und miteinander zu feiern."

 

SPD Schwaigern bei Facebook

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online