SPD Schwaigern / Massenbachhausen

#SozialePolitikFürSchwaigern

CDU und FWV/BuW verhindern die Errichtung eines Lebensmittelmarktes in Stetten

Veröffentlicht am 30.07.2012 in Fraktion

Berichte aus der letzten Gemeinderatssitzung vom 23.07.12

Mit einem konkreten Antrag zur Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes mit einer wirtschaftlichen Größe von bis zu 800 qm Verkaufsfläche wollten die Fraktionen der SPD und der LGU es einem vorhandenen Schwaigerner Investor ermöglichen, die Nahversorgungslücke in Stetten und
Niederhofen zu schließen.
Die Fraktionen der CDU und FWV/BuW verweigerten die Abstimmung
über diesen Antrag und stellten einen eigenen in der Sitzung formulierten allgemein und völlig vage gehaltenen Antrag zur Abstimmung, der sich mit der Ansiedlung eines Marktes in Stetten überhaupt nicht mehr befasste. Der Bürgermeister und die Mitglieder der CDU und FWV/BuW Fraktion
einschließlich der Vertreter aus Stetten und Niederhofen stimmten für diesen Antrag und erklärten
den konkreten Beschlussvorschlag der SPD und LGU für erledigt.

Damit ist die baldige Realisierung eines wirtschaftlich zu betreibenden Lebensmittelmarktes in Stetten verhindert worden.

L. Kulzer

 

SPD Schwaigern bei Facebook

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online